Du brauchst keinen Hype, du brauchst mein "Rotweinverschütt-Orakel" ;-) und Unterscheidungsvermögen


Es gibt so viele schöne "shiny Offers" da draußen, was man angeblich für ein erfolgreiches Business alles so braucht, oder?


Woher weißt Du, was Dich wirklich weiterbringt und was nicht?

Manchmal wünschten wir uns einen Einkaufsberater, oder? :-D


Aber weißt Du, ob es den gäbe oder nicht, am Ende des Tages ist jede/r auf sich gestellt.


Mentoren, Berater, Freunde, Familie hin oder her. Es gibt Entscheidungen, ob im Leben oder im Business, die können wir nur mit uns selbst ausmachen.


Wir haben die Vision. Wir haben die Ziele. Wir fühlen etwas in uns, was uns antreibt.


So viele überlegen vor einer Buchung, ob das, was jemand anbietet, auch für ihn ein mögliches Ergebnis sein kann.


Dabei ist die Ausgangsfrage schon falsch!


Fakt ist, es gibt niemanden, der für uns etwas möglich macht.

Wir sind diejenigen, die etwas möglich machen.


Frage Dich bei einer Buchungsentscheidung, ob es das ist, was Dich sowohl innerlich als auch äußerlich jetzt befähigen kann und zwar für das, was bei Dir gerade ansteht.


Dafür brauchst Du Analysefähigkeiten, Unterscheidungsvermögen und Instinkt.

Und dann, machst DU das Ergebnis möglich!


Egal, wie gut Dich jemand supporten kann, ob das, was Du erreichen willst, möglich ist, oder nicht, all das entscheidet kein Mentor, kein Event, kein Kurs, kein lieber Gott, nicht das Universum, sondern einzig und allein Du.


Wenn wir noch nicht da sind, wo wir hinwollen, dann meistens schlicht und ergreifend, weil wir uns noch selbst im Weg stehen.


Und: Weil wir uns manches nicht ansehen wollen, wie zum Beispiel die Zahlen.

Doch hier befindet sich the Bottom of the Tatsachen und wenn wir den kennen, erst dann sind wir wirklich handlungsfähig!


Du musst schlicht und ergreifend die Ausgangslage in Gänze ansehen, erkennen und analysieren können, um daraus tragfähige Folgeschritte und -handlungen ableiten zu können. Auch, wenn Du dabei vielleicht schmerzhafte Erkenntnisse gewinnst, so sind diese stets heilsam. Und die beste Vorbeugung gegen Wiederholungsschleifen.


Und wenn Du ein Business hast, dann solltest Du wissen, was Deine Zahlen aussagen sowie an welchen Stellschrauben Du drehen kannst. Ab hier beginnst Du Dein Unternehmen zu steuern und hörst auf, Erfolge dem Zufall zu überlassen.


Wenn Deine Zahlen sagen: "Ey, Du kannst Dir ruhig auch mal gönnen, 'nen Hype mitzumachen", dann kannst Du wenigstens bewusst die Entscheidung treffen.


Wenn es dann noch nicht klar ist, frage gern mein "Rotwein-Verschütt-Orakel":



Ich hoffe, Du verstehst Spaß. ;-)


Betriebswirtschaftliche Analysefähigkeiten & Unterscheidungsvermögen lassen sich übrigens entwickeln,


zum Beispiel in meinen Mentorings und Trainings. Meine Intention ist stets, dass Du tiefer erkennst, was für welche Deiner Business-Ziele gerade relevant ist, nach welcher Art von Support/Inhalt/Format Du Ausschau hältst und welcher Invest gemäß Deiner Ressourcen und Ziele angemessen ist. Dies bestätigten auch Teilnehmer meines letzten Trainings.


Einer der Schlüssel für Erfolg ist Deine innere Souveränität. Und eines der immateriellen Ziele meines beruflichen Wirkens ist, die Souveränität meiner Kunden zu stärken.


Vielleicht sehen wir uns ja in einem meiner Trainings.

Das Auswahlverfahren für das Jahrestraining Ready to GROW ist frisch eröffnet,

es gibt nur 4-6 Plätze. Sehen wir uns in diesem Training?


Herzliche Grüße


Asja Schrödl

Meine aktuellen Angebote findest Du hier. 
Natürlich kannst Du auch meinen

Newsletter abonnieren

©2004-2022 + HOME Impressum + Datenschutz + AGB

  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube